Bevor wir am 09.01.2009 in der Kaiser-Friedrich-Halle zum Prinzenpaar der Stadt Mönchengladbach gekürt werden, möchten wir euch hiermit einen kleinen Einblick in unser Leben bieten:

Ich bin Marcus Sentis und werde in der Session 2008/09 das Amt des Prinz Marcus I. bekleiden.

Am 28.09.1969 wurde ich als einziges Kind von Hans Günter Sentis und Karin Sentis (geb. Flesch) in Mönchengladbach geboren.

Ich wurde im Jahre 1976 eingeschult und machte 1986 meine Fachoberschulreife.

Im Anschluss daran absolvierte ich eine 3½-jährige Ausbildung zum Maschinenschlosser bei dem ortsansässigen Unternehmen SMS MEER.

Nach meiner Ausbildung konnte ich meine Berufspraxis während der 12-monatigen Wehrpflicht vertiefen und erweitern.

Ab 1990 setzte ich meine berufliche Laufbahn bei dem Unternehmen SMS MEER fort, wo ich bis heute als Hydrauliker tätig bin.


Ich bin Ilona Sentis (geb. Dank) und werde meinem Prinz Marcus I. in der Session 2008/09 als Prinzessin Niersia Ilona zur Seite stehen.

Nachdem sich meine Eltern Siegfried Dank und Waltraud Dank (geb. Gierkens) bereits an meinem älteren Bruder Stefan erfreut hatten, kam ich am 19.07.1968 in Mönchengladbach-Rheydt zur Welt.
Ich wurde im Jahre 1975 eingeschult und machte 1985 meine Fachoberschulreife.
Anschließend absolvierte ich eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau bei dem Unternehmen Kaiser`s Tengelmann, die ich im Jahre 1988 erfolgreich abschloss. Bis heute bin ich diesem Unternehmen treu geblieben.
Das Jahr 1988 war nicht nur der berufliche Einstieg sondern auch der Einstieg in meine große Liebe, in der ich meinen „Prinzen“ Marcus kennen und lieben lernte.
Nach sechs Jahren „Probezeit“ gaben wir uns am Freitag, dem 13.05.1994, das Ja-Wort. Bei der Rückkehr von unserer Hochzeitsreise im August brachten wir das schönstes Geschenk für uns selbst mit: Unsere Tochter Annika wurde dann im folgenden Jahr am 06.05.1995 in Mönchengladbach geboren.

Während unserer 14-jährigen Ehe haben wir neben vielen gemeinsamen Interessen schnell festgestellt, dass wir beide dem Mönchengladbacher Karneval sehr eng verbunden sind.
Marcus ist seit 14 Jahren Mitglied der KG „Rot-Weiß“ Genhülsen 1949 e.V. und seit 8 Jahren 1. Vorsitzender und Präsident der Gesellschaft.
Ilona entdeckte ihre Vorliebe zu dieser Gesellschaft schon in jungen Jahren, als sie dort als Mariechen auf der Bühne stand.
Unser gemeinsames Engagement bescherte der KG in den letzten Jahren große Erfolge und stetigen Zuwachs.
Heute kann die Gesellschaft neben stets ausverkauften Veranstaltungen eine junge und dynamische Tanzgarde vorweisen, der unsere Tochter Annika als Kommandantin vorsteht. Ilona, die Betreuerin dieser Tanzgarde, hat mit viel Herz und Einsatz dazu beigetragen, dass die Gruppe „The Crazy Dreamdancers“ einen hohen Stellenwert innerhalb der KG erzielt hat. Die Mädchen der Tanzgruppe sind nicht nur auf den eigenen Veranstaltungen sondern auch bei
Gastauftritten sehr erfolgreich und genießen mittlerweile ein hohes Ansehen.


Die Prinzessin auf einen Blick

Prinzessin Niersia Ilona (Sentis)

Geboren am: 19. Juli 1968
Geboren in: Mönchengladbach-Rheydt
Eltern: Siegfried Dank
Waltraud Dank (geb.Gierkens)
Geschwister: Bruder Stefan Dank
Schulbildung: Fachoberschulreife
Ausbildung: zur Einzelhandelskauffrau
Beruf: Einzelhandelskauffrau bei Kaiser`s Tengelmann
Hobbys: Musik, Freizeitgestaltung mit Hund und Kater
Tanzgarde KG „Rot-Weiß“ Genhülsen
Literatur: Fachzeitschriften, Romane von Stephen King
Musikneigung: Aktuelle Charts, Deutsche Schlager (Wolfgang Petry)
Karneval: Seit 1998 als aktives Mitglied bei der
KG „Rot-Weiß“ Genhülsen
Seit 2002 Betreuerin der Tanzgarde
Seit 2004 zweite Schriftführerin der Gesellschaft
Pers. Lebensmotto: „Man mot och jönne könne".

Der Prinz auf einen Blick

Prinz Marcus I. (Sentis)

Geboren am: 28. September 1969
Geboren in: Mönchengladbach
Eltern: Hans Günter Sentis
Karin Sentis (geb. Flesch)
Schulbildung: Fachoberschulreife
Ausbildung: zum Maschinenschlosser
Beruf: Hydrauliker bei dem Unternehmen SMS MEER
Hobbys: Großes Interesse am Karneval
Fußball (Borussia Mönchengladbach)
Fitness-Studio, Musik
Literatur: Fachzeitschriften (Computer)
Musikneigung: Aktuelle Charts, Oldies
Karneval: Seit 1994 als aktives Mitglied bei der
KG „Rot-Weiß“ Genhülsen
Seit 2000 Vorsitzender und Sitzungspräsident
Pers. Lebensmotto: „Echte Fründe ston zosamme“

Wir unterstützen:

Wir möchten gern während unserer Amtszeit in der Session 2008/09 auf persönliche Geschenke verzichten - würden uns aber sehr darüber freuen, wenn ihr nachfolgende Institution unterstützen würdet:

Tierschutz Mönchengladbach e.V.
Hülserkamp 74, 41065 Mönchengladbach/Lürrip
Telefon: 02161-602214 (mit AB)
Telefax: 02161-650740
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.tierschutz-moenchengladbach.de
Bankverbindung: Kto-Nr: 3408648 BLZ: 31050000 Stadtsparkasse Mönchengladbach

Suchen

WEB-Tipp

Die Rheinische Post hat wieder ein Karnevalsportal eingerichtet mit allen aktuellen Artikeln und Infos rund um den Mönchengladbacher Karneval. Schaut doch mal rein unter

>>> Das Karnevalsportal bei RP-Online

Ehrungen

Auf dem Neujahrsempfang werden traditionell die langjährigen Mitglieder geehrt. Auch die BDK-Ordensverleihung findet im entsprechenden Rahmen statt.

>>> Die Ehrungen 2017 auf einen Blick

Das Gardelied

Das ist die Garde in schwarz-weiß... das Gardelied der Großen Rheydter Prinzengarde:

Text
MP3-download