GardeGirl

Wer will ein GardeGirl werden?

Die Garde Girls der Großen Rheydter Prinzengarde gehören zum städtischen Karneval wie die Butter zum Brot. Die Showtanzgruppe begeistert mit ihren Auftritten seit närrischen 4 x11 Jahren auf den Bühnen der Stadt und in der Region und will sich nach Aschermittwoch neu formieren. Wer Lust hat, die Bühne zu rocken, gerne tanzt und sich für den Karneval begeistert, erhält bei einem Infogespräch am Freitag, 16. Februar, um 19 Uhr im Ratskeller Rheydt, mehr Infos, wie man ein Garde Girl wird und welche Rechte und Pflichten damit verbunden sind. Am Montag, 19. Februar, startet um 20 Uhr ein Schnuppertraining bei der AWO, Neusser Straße 401.

Eine Mischung aus unbeschwertem Spaß, Herzlichkeit und echten Emotionen - das ist das neue Kinderprinzenpaar. Im Rathaus Abtei proklamierte Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners Prinz Yannick II. und Prinzessin Annika I. "Ich brauche mich nicht mehr vorzustellen. Wer mich noch nicht kennt, der hat etwas verpasst", erklärte Prinz Yannick II. kurz vor der Proklamation.

"Wir sind ein Junge aus Gladbach und ein Mädchen aus Rheydt. Das passt doch perfekt zum Motto", befand Prinzessin Annika I.. Dagmar Gaden, die Chefin des Jugendausschusses des Mönchengladbacher Karnevalsverbands, rang Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners das Versprechen ab, an Rosenmontag beim Rathaussturm zusammen mit Prinz Yannick II. Querflöte zu spielen. Das macht er nämlich im Wickrather Bundesschützentambourcorps, das gestern beim Einmarsch spielte. Als die Prinzenmutter Yannick die Flöte brachte, spielte er zusammen mit seiner Kapelle spontan einen Schützenmarsch.

Die Proklamation des Kinderprinzenpaars vom Ratssaal des Rathauses Abtei in das Haus Erholung zu verlegen, erwies sich als Erfolg. Zwar fand nur die Hälfte der Gäste einen Sitzplatz, was dann kein schönes Bild abgab, doch alle Gesellschaften, die Kinder in ihren Reihen haben, schickten Abordnungen und auch alle Stadtteil-Kinderprinzenpaare waren dabei. So würdig wie gestern war eine Kinderprinzenpaaar-Proklamation noch nie.

Fotostrecke: Gardeparty

Die Gardeparty im "Spö407" mit mehr als 300 Gästen war zum Auftakt ein fulminanter Erfolg.

Fotostrecke: Rathaussturm

Die Große Rheydter Prinzengarde erstürmt das Rathaus: Die Bilder vom Rathaussturm.

Suchen

WEB-Tipp

Die Rheinische Post hat wieder ein Karnevalsportal eingerichtet mit allen aktuellen Artikeln und Infos rund um den Mönchengladbacher Karneval. Schaut doch mal rein unter

>>> Das Karnevalsportal bei RP-Online

Garderottis

Da guckte die versammelte Prinzengarde ziemlich überrascht, als an Altweiber plötzlich ein Fremder im Garderotti-Look in den Ratskeller kam. Er stellte sich, sein Name Cenk Cigdem, Mitarbeiter unseres örtlichen Fernseh-Senders CityVision. Er wollte einmal Karneval hautnah erleben und darüber einen kleinen Film drehen. Mit diesem Link oder über Facebook bei CityVision können Sie sich diesen humorvoll kommentierten Kurzfilm ansehen, wir wünschen viel Vergnügen und können versprechen, die drei Minuten lohnen sich. Die direkt Beteiligten durften das alles live erleben und hatten einen Riesenspaß.

Ehrungen

Auf dem Neujahrsempfang werden traditionell die langjährigen Mitglieder geehrt. Auch die BDK-Ordensverleihung findet im entsprechenden Rahmen statt.

>>> Die Ehrungen 2017 auf einen Blick

DAS PRINZENPAAR

Die Prinzenpaare der Stadt Mönchengladbach führen durch die närrische Session. Wir stellen unser Prinzenpaar vor.

>>> Das aktuelle Prinzenpaar 2017/2018

>>> Alle Prinzenpaare auf einen Blick

Das Gardelied

Das ist die Garde in schwarz-weiß... das Gardelied der Großen Rheydter Prinzengarde:

Text
MP3-download