Hier gibt es einen Überblick über die Prinzenpaare seit 1976:

1976 Prinz Dieter I. (Beines) und Prinzessin Uschi Niersia XXXI. (Beines)
1977 Prinz Rudi I. (Neikes) und Prinzessin Marlies Niersia XXXII. (Neikes)
1978 Prinz Michael I. (Schroeren) und Prinzessin Evelyn Niersia XXXIII. (Hagman)
1979 Prinz Heinz III. (Rippen) und Prinzessin Brigitta Niersia XXXIV. (Rippen)
1980 Prinz Friedhelm I. (Cremer) und Prinzessin Magda Niersia XXXV. (Cremer)
1981 Prinz Friedhelm II. (Allwicher) und Prinzessin Brigitte Niersia XXXVI. (Allwiicher)
1982 Prinz Charly I. (Jansen) und Prinzessin Ruth Niersia XXXVII. (Jansen)
1983 Prinz Uli I. (Knappertz) und Prinzessin Uschi Niersia XXXVIII. (Knappertz)
1984 Prinz Erich II. (Egloff) und Prinzessin Karina Niersia XXXIX. (Egloff)
1985 Prinz Bernd I. (Gothe) und Prinzessin Inge Niersia XL. (Bürtin)
1986 Prinz Rolf II. (Göttel) und Prinzessin Doris Niersia XLI. (Esser)
1987 Prinz Hartmut I. (Knorr) und Prinzessin Marlies Niersia XLII. (Zimmermann)
1988 Prinz Rolf-Werner I. (Klein) und Prinzessin Renate Niersia XLIII. (Klein)
1989 Prinz Hans-Peter I. (Jansen) und Prinzessin Gertrud Niersia XLIV. (Jansen)
1990 Prinz Heinz-Josef I. (Pannhausen) und Prinzessin Mechtilde Niersia XLV. (Pannhausen)
1991/92 Prinz Wolfgang I. (Oertel) und Prinzessin Helga Niersia XLVI. (Oertel)
1993 Prinz Heinz IV. (Schmidt) und Prinzessin Gisela Niersia XLVII. (Schmidt)
1994 Prinz Helmar I. (Broich) und Prinzessin Inge Niersia XLVIII. (Broich)
1995 Prinz Klaus I. (Brose) und Prinzessin Helga Niersia XLIX. (Brose-Ulrich)
1996 Prinz Gert I. (Kartheuser) und Prinzessin Jutta Niersia L. (Kartheuser)
1997 Prinz Franz I. (de Teba) und Prinzessin Ria Niersia LI. (de Teba)
1998 Prinz Thomas I. (Schiffer) und Prinzessin Anke Niersia LII. (Berghahn-Peters)
1999 Prinz Manfred I. (Lünzner) und Prinzessin Rosmarie Niersia LIII. (Lünzner)
2000 Prinz Horst I. (Trumm) und Prinzessin Hilde Niersia XLIV. (Trumm)
2001 Prinz Hermann I. (Schnitzler) und Prinzessin Niersia Alexandra (Schnitzler)
2002 Prinz Gerald I. (Seidel) und Prinzessin Niersia Brigitte (Seidel)
2003 Prinz Ralf I. (Noehles) und Prinzessin Niersia Doris (Noehles)
2004 Prinz Dietmar I. (Wirt) und Prinzessin Niersia Elvira (Wirt)
2005 Prinz Jürgen I. (Sitt) und Prinzessin Niersia Alexandra (Gatzke)
2006 Prinz Jochen I. (Bücker) und Prinzessin Niersia Birgit (Englert)
2007 Prinz Georg I. (Haaß) und Prinzessin Niersia Susanne (Haaß)
2008: Prinz Jochen II. (Morjan) und Prinzessin Niersia Katja (Jung)
2009: Prinz Marcus I. (Sentis) und Prinzessin Niersia Ilona (Sentis)
2010: Prinz Holger I. (Vits) und Prinzessin Niersia Kirsten (Vits)
2011: Prinz Guido I. (Fervers) und Prinzessin Niersia Monika (Fervers)
2012: Prinz Hartmut II (Gold) und Prinzessin Niersia Bärbel (Wienen)
2013: Prinz Rolf III. (Gaden) und Prinzessin Niersia (Gaden)
2014:Prinz Markus I. (Hardenack) und Prinzessin Niersia Andrea (Hardenack)
2015: Prinz Peter I. (Homann) und Prinzessin Niersia Janie (Homann)
2016: Prinz Michael II. (Eßer) und Prinzessin Niersia Monika (Baumeister-Eßer)
2017: Prinz Norbert I. (Bude) und Prinzessin Niersia Barbara (Gersmann)
2018: Prinz Guido II. (Gauls) und Prinzessin Niersia Verena (Gauls)

Fotostrecke: Gardeparty

Die Gardeparty im "Spö407" mit mehr als 300 Gästen war zum Auftakt ein fulminanter Erfolg.

Fotostrecke: Rathaussturm

Die Große Rheydter Prinzengarde erstürmt das Rathaus: Die Bilder vom Rathaussturm.

Fotostrecke: Käseessen

Bilder vom Käsessen im Gardecasino.

Suchen

WEB-TIPP

Unser Kooperationspartner Fynch Hatton hat große Pläne. Im Bericht der RP vom 01.05.18 stellt Andreas Gruhn in einem Gespräch mit Roger Brandts die neuen ambitionierten Ziele vor. Architekt Fritz Otten plant den 8 Mio Euro teuren Um-/Neubau.

>>> HIER GEHT'S ZUM BERICHT

Wir trauern

Wenn man bei den langjährigen Gardisten den Namen „Obholzer“ erwähnt, hört man sofort eine Vielzahl von Storys aus der Geschichte unserer Prinzengarde. Jahrzehntelang war das „Haus Obholzer“ an der Ecke Odenkirchener Str./ Hugo-Preuss-Str. unser Vereinslokal. Gemeinsam mit ihrem viel zu früh ver-storbenen Ehemann „Sepp“ führte Lucie dieses Restaurant und alle Schwarz/Wei ßen fühlten sich dort stets wie zuhauseAm 25.04. ist Lucie im stolzen Alter von 93 Jahren verstorben. Alle Gardisten, die sie kannten, werden ihr stets ein ehrendes Andenken bewahren. In tiefer Trauer sind wir bei ihren Kindern, Enkeln und Urenkeln, die sie sicher sehr vermissen. Die Beisetzung erfolgt am Donnerstag, 03.05.18 im Anschluss an die um 09:00 stattfindende Heilige Messe auf dem Friedhof Preyerstr.


Das Gardelied

Das ist die Garde in schwarz-weiß... das Gardelied der Großen Rheydter Prinzengarde:

Text
MP3-download

Ehrungen

Auf dem Neujahrsempfang werden traditionell die langjährigen Mitglieder geehrt. Auch die BDK-Ordensverleihung findet im entsprechenden Rahmen statt.

>>> Die Ehrungen 2017 auf einen Blick