Die Rheer Knöppkes, die Jugendshowtanzgruppe der GRPG, gründete sich im Jahr 1989. 14 Mädchen vertreten in der Jubiläumssession die schwarz/weissen Farben. Neu ist auch die Betreuerin, die Prinzessin des Jahres 2011 Monika (Ferfers) sowie unsere "ewige Garde Girl Kommandantin" Petra Beckers als Trainerin. Da beide es prima machen und die Mädchen viel Spass haben, können wir uns auf sicherlich gelungene Auftritte freuen. Natürlich ist weiterer Nachwuchs herzlich willkommen, wenn man Spass an der Bewegung in der Gemeinschaft hat. Rückfragen gerne bei Monika unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0173 / 5719 886.

 

 

 

In der Session 2017/2018 tanzen für die Knöppkes :

Pia Schellhammer, Janine Schellhammer, Fabienne Eppels, Anna Raschke, Annalene Otten, Myla Neugebauer, Janina Passage, Jill Hochschuh, Lisa Gahse, Eva Holter, Nele Lutz, Emelie Fried, Jasmin Onkelbach

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trainerin und Betreuerinen:

Trainerin: Petra Beckers Hy 01628579388

Betreuerinen: Monika Ferfers und Alexa Poth

Ansprechpartnerin: Monika Ferfers, 02161/69 69 899

 

Fotostrecke: Gardeparty

Die Gardeparty im "Spö407" mit mehr als 300 Gästen war zum Auftakt ein fulminanter Erfolg.

Fotostrecke: Rathaussturm

Die Große Rheydter Prinzengarde erstürmt das Rathaus: Die Bilder vom Rathaussturm.

Fotostrecke: Käseessen

Bilder vom Käsessen im Gardecasino.

Aus der Garde

Wir trauern um Heinz Schoenen

Heute erreicht uns die traurige Nachricht, dass  unser  Mitglied Heinz Schoenen im Alter  von 82 Jahren plötzlich und unerwartet an den Folgen eines kurz vorher erlittenen Schlaganfalls verstorben ist.Über die Grenzen un serer Stadt hinaus war Heinz als aktiver Karnevalist bekannt und beliebt. Neben der schwarz-weißen Uniform trug er unter anderem Rock und Schiffchen der EhreGarde der Stadt Köln und der Oecher Penn. In vielen Vereinen unserer Stadt kannte man Heinz als geselliges Mitglied und Gast.Für unsere Garde war er viele Jahre lang im Vorstand tätig, zuletzt als Zeugwart. Die Garde kannte ihn als zuverlässigen Reservisten, respektvollen Mahner und guten Freund. Viele seiner Ideen konnten mit der Zeit umgesetzt werden und sind somit untrennbar mit seiner Person verbunden.Wir sind in Gedanken verbunden mit seiner Frau Heidi mit Rainer und seiner Tochter Gabi. Wir werden Heinz ein ehrendes Andenken bewahren. Wir haben einen guten Freund verloren. Die Beerdigung von Heinz ist am Mittwoch, 23. Mai, 13:15 Uhr, Friedhof Nordstrasse.

Weiterlesen ...