Die Rheer Knöppkes, die Jugendshowtanzgruppe der GRPG, gründete sich im Jahr 1989. 14 Mädchen vertreten in der Jubiläumssession die schwarz/weissen Farben. Neu ist auch die Betreuerin, die Prinzessin des Jahres 2011 Monika (Ferfers) sowie unsere "ewige Garde Girl Kommandantin" Petra Beckers als Trainerin. Da beide es prima machen und die Mädchen viel Spass haben, können wir uns auf sicherlich gelungene Auftritte freuen. Natürlich ist weiterer Nachwuchs herzlich willkommen, wenn man Spass an der Bewegung in der Gemeinschaft hat. Rückfragen gerne bei Monika unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0173 / 5719 886.

 

 

 

In der Session 2017/2018 tanzen für die Knöppkes :

Pia Schellhammer, Janine Schellhammer, Fabienne Eppels, Anna Raschke, Annalene Otten, Myla Neugebauer, Janina Passage, Jill Hochschuh, Lisa Gahse, Eva Holter, Nele Lutz, Emelie Fried, Jasmin Onkelbach

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trainerin und Betreuerinen:

Trainerin: Petra Beckers Hy 01628579388

Betreuerinen: Monika Ferfers und Alexa Poth

Ansprechpartnerin: Monika Ferfers, 02161/69 69 899

 

Aus der Garde

Nachwuchs für die Garde: Unser Mariechen Desiree Beek ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Mit ihrem Dennis freut sie sich über die Geburt eines gesunden Jungen, der sich auch gleich gemeldet hat: „Hallo Welt Ich bin da!!!!!!!! Ich bin LEO und habe am 16.10.2020 um 05:25 Uhr meine Eltern begrüßt. 
Es geht uns allen gut. Ich bin auch schon groß, 51cm und mein Gewicht ist total gut, 3.370gr.
Ich freue mich schon, meinen großen Bruder kennen zu lernen, den Mattis. Wir sehen uns bestimmt mal bei Oma Micha in Rheydt, denn sie hat mir versprochen, dass ich Mitglied in der Prinzengarde werde. So, nun muss ich weiterschlafen. Bleibt gesund. Leo Beek.“  Da rufen wir doch zur Begrüßung gerne mal ein 3-faches „All Rheydt“

Weiterlesen ...

Wir trauern um Uli Broich

Im Alter von 72 Jahren ist Uli Broich verstorben. Über 25 Jahre war er Mitglied unseres Reservisten-Corps und immer gerne mit Eifer und Spaß dabei. In den letzten Jahren hatte Uli zunehmend mit seiner Krankheit zu kämpfen. Er hat mit viel Kraft und Geduld dagegengehalten, stets unterstützt von seiner Mechthild. Nun hat Uli seinen Frieden gefunden. In tiefer Trauer sind wir bei Mechthild und seiner Tochter Sandra. Die vielen lustigen Stunden und Ereignisse mit Uli werden wir nicht vergessen, er bleibt in unseren Herzen für uns immer ein beliebter und hochgeschätzter Schwarz/Weißer.

Wir trauern um Gertrud Jansen

Die Session 1989 stand unter dem Motto: „Vöör Jlabbach ess oss nix te  schaad“. Mit ihrem Hans Peter regierte Gertrud als Prinzessin Niersia XLIV. Stets volkstümlich, authentisch, nah bei den Närrinnen und Narren, so durften wir dieses Prinzenpaar durch die Session begleiten. Bei vielen wichtigen oder unwichtigen Gelegenheiten gab es Spaß ohne Ende und Gertrud war stets dabei, wenn es etwas zu lachen gab. Wir sind traurig, dass sie nach schwerer Krankheit nun von uns gegangen ist. Als Prinzengarde werden wir Gertrud sehr vermissen, aber nicht vergessen. In tiefer Trauer sind wir bei Hans Peter, den Kindern Petra, Yvonne und Torsten mit ihren Partnern/-innen sowie den von Gertrud so geliebten Enkelkindern.Die Urnenbeisetzung findet im Städt. Friedhof Holt, alte Trauerhalle am 16.10.20 um 11:00 Uhr statt.

Weiterlesen ...