Wir trauern um Heinz Josef Ohlig

Leider müssen wir Euch darüber unterrichten, dass Heinz Josef Ohlig verstorben ist. Wie wir erst heute erfahren, ist Heinz Josef zuhause nach kurzer Krankheit eingeschlafen. Heinz Josef wurde 86 Jahre und ist seit mehr als 20 Jahren Mitglied in unserem Reservisten Corps. Stets war er mit großer Freude dabei und immer bereit, Aufgaben zu übernehmen. Vor allem das Fotografieren war sein Hobby und viele wunderbare Schnappschüsse werden uns an ihn erinnern. Seiner Karin wünschen wir, dass der liebe Gott ihr die Kraft gibt, diesen so schweren Verlust zu verarbeiten. Im Kreis unserer Black & White wird Karin Trost und Halt finden. Wegen der derzeitigen Umstände wird die Beisetzung in der kommenden Woche im kleinsten Kreis stattfinden. Als Prinzengarde werden wir Heinz Josef stets als einen von uns ein ehrendes Andenken bewahren.

Der perfekte Start ins neue Jahr: Am Samstag, 02.01.2021 haben sich unser Prinzenmariechen Anna Leuchter und ihr Jan das Ja-Wort gegeben.
Vor dem Standesbeamten auf Schloß Dyck fand die Hochzeit in Anwesenheit der Eltern und Trauzeugen statt.  Anschließend wurde das Paar vor der Türe im Innenhof von einigen Freunden und Garde-Mitgliedern - natürlich mit Abstand - gebührend gefeiert. Wir wünschen den Beiden viele glückliche Stunden, Tage, Jahre und hoffen, dass sie irgendwann zu einer „vollständigen“ Familie wachsen werden.  Sie haben versprochen, den Weg von Adelebsen bei Göttingen zu ihrer Großen Rheydter Prinzengarde nicht zu vergessen, wir freuen uns sehr.....

Nachwuchs für die Garde: Unser Mariechen Desiree Beek ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Mit ihrem Dennis freut sie sich über die Geburt eines gesunden Jungen, der sich auch gleich gemeldet hat: „Hallo Welt Ich bin da!!!!!!!! Ich bin LEO und habe am 16.10.2020 um 05:25 Uhr meine Eltern begrüßt. 
Es geht uns allen gut. Ich bin auch schon groß, 51cm und mein Gewicht ist total gut, 3.370gr.
Ich freue mich schon, meinen großen Bruder kennen zu lernen, den Mattis. Wir sehen uns bestimmt mal bei Oma Micha in Rheydt, denn sie hat mir versprochen, dass ich Mitglied in der Prinzengarde werde. So, nun muss ich weiterschlafen. Bleibt gesund. Leo Beek.“  Da rufen wir doch zur Begrüßung gerne mal ein 3-faches „All Rheydt“