Das Prinzenpaar 2006/2007 kommt aus der Großen Rheydter Prinzengarde: Georg und Susanne Haaß.

Geburtstag: 31.08.1960
Geburtsort: Mönchengladbach - Rheydt
Eltern: Paul Haaß (verst. 2005)
Geschwister: 2 Brüder, 5 Schwestern
Beruf: Selbstständig seit 1987 im Bereich Sanitär-Heizung- Klima, Dahlener Straße, Mönchengladbach
Hobbys: Segeln, Golfen, Musik, Reisen
Literatur: Krimis, Fachzeitschriften
Musik: Oldies, aktuelle Charts, Musicals

Karneval:
seit 1998 Mitglied im Freundeskreis des MKV
seit 1998 Mitglied der Kinderprinzengarde
seit 2002 Mitglied der Großen Rheydter Prinzengarde

 

 

Geburtstag: 18.02.1962
Geburtsort: Mönchengladbach
Eltern: Hans-Josef Effer (verst. 2002)
Geschwister: 1 Bruder, 1 Schwester
Beruf: Oekotrophologin
Hobbys: Doppelkopf, Golfen, Reisen, Karneval
Literatur: Krimis, historische Romane
Musik: Oldies, aktuelle Charts

Karneval:
seit 1998 Mitglied im Freundeskreis des MKV
seit 1998 Mitglied der Kinderprinzengarde
seit 2002 Mitglied der Großen Rheydter Prinzengarde, aktiv bei den Black and Whites
Ehrensenatorin der Kinderprinzengarde
Ehrensenatorin der KG Rot-Weiss Dorfbroich

 

 

 


 

 

 

Wir beide haben uns am Karnevalssamstag 1980 kennengelernt und sind seit dem 10.05.1985 verheiratet. Zusammen haben wir vier Kinder: Kathrin (geb. 1985), Lukas (geb. 1987), Bernd (geb. 1989) und Valeska (geb. 1994).
Kathrin war 1998 Kinderprinzessin der Stadt Mönchengladbach und zu unserer großen Freude folgt ihr Valeska in diesem Jahr als Kinderprinzessin der Session 2007.

Seitdem unsere älteste Tochter Kinderprinzessin war, war es Susannes größter Wunsch einmal als "große" Prinzessin auf der Bühne zu stehen. Da gab es nur ein Problem: Sie hatte zwar einen Mann, der wollte aber kein Prinz sein. Susanne ging also auf die Suche nach einem passenden jecken, der mit ihr dieses Amt teilen wollte, aber dieses Unternehmen scheiterte. So nahmen sich gute Freunde und Nachbarn der Sache an und kürten Susanne zu ihrem 40. Geburtstag mitsamt geschmücktem Wagen, selbst geschneidertem Kleid, viel Kamelle und über 300 Rosen zur Prinzessin vom Bäumchesweg.
Susanne hatte sich nun eigentlich damit abgefunden keine Prinzessin zu werden, sondern sich stattdessen in den Töchtern zu verwirklichen, da erreichte Mitte Mai diesen Jahres Georg ein Anruf von Jochen Bücker zu einem Treffen gemeinsam mit Wolfgang Oertel.
Bei einem Frühstück bei Jochen und Biggi, dem Prinzenpaar der letzten Session, wurde Georg dann das Amt des Prinzen Schmackhaft gemacht und nach ein paar Tagen Bedenkzeit und der ein oder anderen schlaflosen Nacht erreichte den MKV die Zusage von Susanne ... und auch Georg!!!

Unser persönliches Lebensmotto lautet: "Et is noch immer joot jejange"

Während unserer närrischen Amtszeit verzichten wir auf Geschenke und bitte stattdessen um Spenden für:

Lebenshilfe e.V.
Vereinigung für Menschen mit geistiger Behinderung
Kto. Nr.: 3225455
BLZ 31050000
SSK Mönchengladbach

Wir freuen uns mit Ihnen auf eine tolle und ereignissreiche Session unter dem Motto "Jlabbach lott jonn-wirrke und fiere"
und grüßen herzlich mit Halt Pohl und All Rheydt

Susanne und Georg Haaß

sponsored by

Aus der Garde

Wir trauern um Willi Karten

Leider müssen wir Euch mitteilen, dass unser ältestes Mitglied verstorben ist.  Am späten Freitagabend (21.02.20) hat Willy für immer seine Augen geschlossen, es war wenige Tage nach seinem 93. Geburtstag. Noch bei unserem Jubiläums-Empfang am 12. Januar waren viele der langjährigen Gardisten erfreut, Willy zu sehen. Er erhielt als einer der Ersten die Goldene 50er Nadel für seine mehr als 60-jährige Mitgliedschaft. Willy war zum 01.01.1957 in unsere Garde eingetreten und war in vielen Funktionen eine große Hilfe: Sei es als Schneider von Uniformen, Zeugwart, bei der Dekoration von Sälen zu Veranstaltungen oder als 2. Kommandant des Aktiven Corps, Willy war stets zur Stelle, wenn er gebraucht wurde. In unserem Jubiläumsbuch gibt es einen wunderbaren Bericht von Mike Offermanns über ihn, gemeinsam mit Fritz Reuter. Wer bei dem Gespräch dabei war, merkte, wieviel Lebenslust noch in ihm steckte und wie viele Storys aus der Vergangenheit er noch präsent hatte. Stets pflegte Willy einen freundschaftlichen Kontakt gerade zu den neuen jüngeren Mitgliedern, ehe er mit seiner lieben Margreth in das Altenheim Haus am Buchenhain zog. Dort muss seine geliebte Frau nun ohne ihn weiterleben. Als Prinzengarde sind wir Willy überaus dankbar, für alles, was er uns an Zeit, Einsatz und Zuneigung gegeben hat. Wir sind in tiefer Trauer bei Margreth und der Familie, wir werden Willy stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Weiterlesen ...

Suchen

DAS PRINZENPAAR

Die Prinzenpaare der Stadt Mönchengladbach führen durch die närrische Session. Wir stellen unser Prinzenpaar vor.

>>> Das aktuelle Prinzenpaar 2019/2020

>>> Alle Prinzenpaare auf einen Blick

Das Gardelied

Das ist die Garde in schwarz-weiß... das Gardelied der Großen Rheydter Prinzengarde:

Text
MP3-download

Ehrungen

Auf dem Neujahrsempfang werden traditionell die langjährigen Mitglieder geehrt.

Ehrungen 2019

Die Uniformträger

Wer sind die Uniformträger der Garde? Wir stellen die Gardisten vor!

Mehr Infos

 

Das Tanzcorps

Das Tanzcorps der Großen Rheydter Prinzengarde begeistert mit schwungvollen Tanzeinlagen und sportlicher Akrobatik.

Mehr Infos

 

Die Rheer Knöppkes

Die Rheer Knöppkes sind die Jugendshowtanzgruppe der Großen Rheydter Prinzengarde.

Mehr Infos