IM BLICKPUNKT

Fischessen: Frauen-Power und viele Komplimente!

Das traditionelle Fischessen im Elisenhof - wenn die Familie der Großen Rheydter Prinzengarde einen Tag nach Aschermittwoch noch einmal zusammenkommt und die Session Revue passieren lässt, kommt oft Wehmut auf. Ja, die Session ist vorbei und der Terminkalender ist auf einmal wieder leer. Aber das Gardeleben geht ja weiter.... Rund 80 Mitglieder waren gekommen und wie üblich hatte der Präsident wieder eine Menge zu sagen!

> der ganze Bericht

 

SCHNAPPSCHUSS!

VDZ und Ausklang im Ratskeller - das war die Session 2023/2024!

Mit einem tollen Veilchendienstagszug und einem wie immer wehmütigen Ausklang im Ratskeller Rheydt ist die Session 2023/2024 standesgemäß zu Ende gegangen. Eine tolle Zeit liegt hinter uns. Aber wie sagt man so schön: Nach der Session ist vor der Session. Die Planungen für die nächste Session laufen in den nächsten Wochen an, uns erwartet wieder eine Jubiläumssession ...

Den Schnappschuss vom Gardewagen hat Reiner Brenner gemacht!

 

„Allein die Möglichkeit, dass ein Traum wahr werden könnte, macht das Leben lebenswert!“ Dieses Zitat des Schriftstellers Paulo Coelho spiegelt den Traum der beiden aktiven Karnevalisten der Karnevalsgesellschaft „Immer lustig“ Holt wieder. In der Session 2011/12 zum 77-jährigen Jubiläum der KG „Immer lustig“, in dem Bärbel Wienen und Hartmut Gold das Prinzenpaar stellten, entstand dieser Traum. Durch ein sehr inniges und freundschaftliches Verhältnis zu den beiden und viele gemeinsame Termine wuchs langsam dieser Traum, selber einmal das Prinzenpaar der Stadt Mönchengladbach zu werden.


Monika Baumeister-Eßer (52) und Michael Eßer (49) sind seit über elf Jahren in ihrer Heimatgesellschaft „Immer lustig“ Holt als Karnevalisten aktiv. Michael Eßer führt seit vielen Jahren als Schatzmeister und Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes die Geschicke der „Immer lustig“ aktiv mit. „In den letzten beiden Jahren haben wir uns beide bereits sehr intensiv mit den Aufgaben und der Herausforderung als Prinzenpaar beschäftigt“, so die Aussage des designierten Prinzen Michael II. In der kurzen Session 2015/16 möchten sie alle Karnevalisten, Närrinnen, Narren und die Bürger der Stadt Mönchengladbach mit ihrer großen Feierlaune und mit Vollgas begeistern.

Als Schützenkönigspaar stand das Ehepaar im Sommerbrauchtum bereits im Jahre 2008 an der Spitze der großen Bruderschaft in Holt. Auch hier haben sie mit guter Laune über Wochen mit vielen Gleichgesinnten ausgiebig gefeiert. „Wir freuen uns auf die vielen Einmärsche mit den beiden Prinzengarden in die Säle, Zelte und Hallen. Bei all diesen Veranstaltungen wollen wir Spaß und Freude verbreiten und mit den Bürgern der Stadt, mit allen Jecken und Karnevalisten eine tolle Session feiern“ sagt die designierte Prinzessin Niersia Monika, stets nach unserem Motto: „Das Leben ist viel zu kurz, um langweilig zu feiern: Let´s party!“ Dazu passt auch genau das diesjährige Motto des MKV: „M´r donnt wat m´r könne!“

Monika Baumeister-Eßer hat nach abgeschlossenem Maschinenbau-Studium eine ganze Zeit lang in ihrem Beruf gearbeitet. Nach der Kinderpause ist sie seit 18 Jahren selbstständig als Inhaberin eines Fachinstitutes für Hand- und Nagelpflege in Mönchengladbach. Michael Eßer ist seit mehr als zwei Jahrzehnten bei der Firma Lantzerath-Tankstellentechnik in Köln beschäftigt. Seit über zehn Jahren leitet er verantwortlich die Niederlassung in Duisburg mit über fünfzig Mitarbeitern.

Zur Familie Baumeister-Eßer gehören die beiden schon erwachsenen Kinder Larissa (25) und Julian (22). Die beiden werden ihre Eltern tatkräftig im Prinzenpaarjahr unterstützen. Privat reisen Monika Baumeister-Eßer und Michael Eßer gerne auf ihre beiden Lieblingsinseln nach Mauritius oder nach Lanzarote, um sich vom arbeitstäglichen Stress zu erholen. Weiter besuchen sie regelmäßig ihre „zweite Lieblingsstadt“ – nach der Heimatstadt Mönchengladbach – die Metropole und unsere Hauptstadt „Berlin“.

sponsored by

Suchen

Termine

24.06.24 JHV

15.02.24 Fischessen

13.07.24 Garde-Golf Cup, Golfclub Schmitzhof - auf Einladung oder schriftliche Anfrage HIER

03.08.24 Garde Rallye

10.08.24 Sommerfest

21.09.24 Oktoberfest

14.12.24 Weihnachtsfeier

Motto 2024/2025

Das Karnevalsmotto 2024/2025: Jubel, Trubel, Heiterkeit

Im Jahr 2025 feiert die Stadt Mönchengladbach die Zusammenlegung von Mönchengladbach, Rheydt und Wickrath. Das Motto der der Session 2024/2025 spiegelt die 50-jährige Einheit wider: Jubel, Trubel, Heiterkeit - 50 Jahre jecke Zeit - so lautet das Motto, das Gert Kartheuser, Vorsitzender des Mönchengladbacher Karnevalsverbandes (MKV), vor Beginn des großen Zuges beim Empfang im Haus Erholung vorstellte.

Aus der Garde

Wir trauern um Rolf Göttel - ein Nachruf

Wie Sie sicher der Presse entnommen haben, ist unser langjähriges Mitglied Rolf Göttel verstorben. Wir alle waren über diese Nachricht sehr entsetzt, war Rolf doch noch mit seiner Doris bei unserem Oktoberfest im Ratskeller zu Gast. Am 21. Februar wäre Rolf 80 Jahre alt geworden. Rolf war Mitglied unserer Prinzengarde seit 1986. Das war „sein“ Jahr, in dem er mit Doris Esser (heute Heup) Prinzenpaar seiner Heimatstadt Mönchengladbach war. Mit den Auftritten u.a. als Scheich begeisterte Rolf die Gäste der karnevalistischen Veranstaltungen. Rolf war bekennender Gladbacher und stolz darauf, dieses ehrenvolle Amt wahrgenommen zu haben. Seine Liebe zur Borussia war ebenso bekannt wie sprichwörtlich und noch heute ertönt seine Stimme bei jedem Tor der Borussia und animiert die Zuschauer zum Jubeln. Seine Liebe galt auch dem Schiedsrichterwesen, für das er sich viele Jahrzehnte eingesetzt hatte. Rolf wurde im Jahr 2010 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Eine seiner herausragenden Eigenschaften war, dass er mit seiner Meinung nie hinter dem Berg gehalten hat. Das war auch in einer sehr schwierigen Zeit des Mönchengladbacher Karnevals Verbandes gefragt. Nach Unregelmäßigkeiten in der Kassenführung verlangte die Stadt im Jahr 1997 von unserem Präsidenten Dieter Beines, dass er für den MKV einen neuen Vorstand suchen solle, der von der Stadt akzeptiert werden könne. Dieter sprach mit Bernd Gothe und sie gemeinsam mit Rolf Göttel. Bernd wurde neuer 1. Vorsitzender, Rolf Geschäftsführer und Dieter Schatzmeister. Diese drei brachten gemeinsam mit Hans Willy Nellessen als 2. Vorsitzenden den MKV und seine Finanzen wieder in ruhiges Fahrwasser und leiteten eine erfolgreiche Entwicklung ein, die bis heute anhält. Wir werden Rolf sehr vermissen, seinen trockenen Humor, seine Sprüche, seine Scherze und Erzählungen. Lieber Rolf, wir rufen Dir ein letztes Mal ein von ganzem Herzen kommendes „All Rheydt“ zu, wir werden Dich nicht vergessen.

 

Weiterlesen ...

DAS PRINZENPAAR

Die Prinzenpaare der Stadt Mönchengladbach führen durch die närrische Session. Wir stellen unser Prinzenpaar vor.

>>> Das Prinzenpaar 2023/2024

>>> Alle Prinzenpaare auf einen Blick

Das Gardelied

Das ist die Garde in schwarz-weiß... das Gardelied der Großen Rheydter Prinzengarde:

Text
MP3-download

Die Uniformträger

Wer sind die Uniformträger der Garde? Wir stellen die Gardisten vor!

Mehr Infos

 

Das Tanzcorps

Das Tanzcorps der Großen Rheydter Prinzengarde begeistert mit schwungvollen Tanzeinlagen und sportlicher Akrobatik.

Mehr Infos

 

Die Rheer Knöppkes

Die Rheer Knöppkes sind die Jugendshowtanzgruppe der Großen Rheydter Prinzengarde.

Mehr Infos